Blizzard statt Zarathustra

10. Oktober 2010

Leider ereilte uns die Nachricht von ZARATHUSTRA, dass sie nicht auf dem Extreme Metal Massacre mit ASPHYX auftreten können. Gründe sind wohl Besetzungsprobleme.
Kurzfristig eingesprungen sind die Thrash n‘ Roller BLIZZARD, die die Meute als zweiter Act zum Kochen bringen werden. Wer die Mucke der Jungs noch nicht kennt – Bier aufmachen, auf deren MYSPACE-SEITE vorbeisurfen und genießen.

Bilder 18.09.2010 Thrash Attack 3 – Desaster, Nocturnal, Delirium Tremens, Hellish Crossfire, Witching Hour

20. September 2010

23.10.2010 Extreme Metal Massacre X – Asphyx, Rompeprop, Witchburner, Blizzard, Corporate Pain

1. September 2010

EXTREME METAL MASSACRE X

Das zehnte Extreme Metal Massacre geht gleich in die vollen. ASPHYX sollten jedem Old School Death Metal Head ein Begriff sein und passen einfach zu perfekt in die alt-ehrwürdige Rockfabrik. Das passende Rahmenprogramm liefern ROMPEPROP, WITCHBURNER, BLIZZARD und CORPORATE PAIN.

 

ASPHYX

Eine der bedeu- tendsten Death Metal Bands aller Zeiten in einer der ältesten Metal-Locations aller Zeiten. Das garantiert absolut authentische Atmosphäre, so nah und familiär wird man ASPHYX selten erleben. Quasi Legenden zum Anfassen. Die Niederländer werden ordentlich nach vorn rumpeln und Euch mal zeigen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Im Gegenteil. Es scheint fast so, als hätte die Truppe um Sympathikus Martin van Drunen jetzt noch einmal richtig Blut geleckt, das Quartett will’s definitiv noch einmal wissen…

MySpaceCDs und Merchandise

 

ROMPEPROP

Mit dem Ersatz zu CLITEATER bleiben wir in Holland, denn auch ROMPEPROP fröhnen dem Grind und stammen ebenso aus dem Land der Tulpen! Über illustre Themen wird da gegrunzt, gekeift und einfach nur ausgespien zu Blast-Attacken die die ersten Reihen gleich einmal ordentlich durch den Fleischwolf drehen. Nichts für Weicheier!

MySpaceCDs und Merchandise

 

WITCHBURNER

Old-School Thrash aus Deutschland steht derzeit hoch im Kurs. Klar dass da bei uns eine entsprechende Band nicht fehlen darf. Wer wäre besser geeignet als die Thrash Teutonen von WITCHBURNER. Bang or die!

MySpaceCDs und Merchandise

 

BLIZZARD

Kurzfristig eingesprungen sind die Thrash Rock n‘ Roller BLIZZARD, die vielleicht als eine Mischung aus Motörhead, Kreator und Tankard beschrieben werden können. Dass da nicht nur Kuttenträger steil gehen sollte klar sein.

MySpaceCDs und Merchandise

 

CORPORATE PAIN

Als lokaler Opener passen die Thrasher CORPORATE PAIN wie die Faust aufs Auge. Wir erwarten von Euch hier die ersten fliegenden Haare!

MySpaceCDs und Merchandise

 

Running Order:
20:30-21:05 Corporate Pain
21:20-22:00 Blizzard
22:15-23:00 Witchburner
23:15-00:00 Rompeprop
00:15-01:15 Asphyx

 

23.10.2010 Ludwigsburg, Rockfabrik (Homepage)
VVK 19 EUR – AK 24 EUR
Einlass: 19:30 – Beginn: 20:30

 

KARTEN FÜR DIESES KONZERT
Es gibt noch ausreichend Karten an der Abendkasse!

 

Ihr findet das Event auch bei:

last.fm last.fm last.fm facebook

Metallic Noise Festival im Vorverkauf bei Metal Nights

15. August 2010

Die neunte Ausgabe des METALLIC NOISE FESTIVALs findet am 10. und 11. September 2010 am Schützenhaus in Korb bei Winnenden statt (direkt an der B14).

Wie immer gibt es hier eine gute Mischung an Bands aus allen Stilrichtungen und mit jeglichem Bekanntheitsgrad in äußerst familiärer Atmosphäre. Wir bieten Euch jetzt die Tickets direkt an, ohne Vorverkaufsgebühr und als e-Ticket sowie als Hardticket wie Ihr es gewohnt seid. Schaut einfach in unserem Shop vorbei.

Außerdem haben wir sowohl die Running Order als auch die Vorverkaufs-Möglichkeiten für die THRASH ATTACK 3 aktualisiert.

Anfahrt Haus 11 Insomnium, Extreme Metal Massacre X vollständig

19. Mai 2010

Das am Samstag stattfindende Konzert mit Insomnium, Ghost Brigade und Nahemah und natürlich den Support Acts May The Silence Fail und Stahlmagen wird als erstes Konzert im Haus 11 gleich ein Highlight. Tickets gibt es an der Abendkasse noch genug. Wir freuen uns auf Euch!

Die Runinng Order liest sich wie folgt:
22:45-23:45 Insomnium
21:45-22:30 Ghost Brigade
20:40-21:25 NahemaH
19:45-20:25 May The Silence Fail
19:00-19:30 Stahlmagen

Damit Ihr das Haus-11 gleich ohne große Probleme findet, gibt es hier von uns noch Informationen zur Anfahrt:
Adresse: Haus-11, Bartensteiner Straße 11, 70435 Stuttgart-Zuffenhausen
Per Auto
Von der A81 Ausfahrt Stuttgart-Zuffenhausen:
– Richtung Stuttgart-Zentrum
– erste Ampel links abbiegen Richtung Zuffenhausen (Ludwigsburger Straße)
– die zweite Möglichkeit rechts zur U-Bahn-Station Kelterplatz abbiegen (Haldenrainstraße)
– sofort wieder rechts abbiegen (Wegweiser Jugendhaus folgen, Hohenloher Straße)
– sofort wieder links abbiegen (Mönchsbergstraße)
– erste Möglichkeit rechts abbiegen, am Ende der Straße befindet sich direkt das Jugendhaus
– zum Parken in den Hof einfahren und eine Ebene tiefer parken (Beschilderung folgen)
Vom Zentrum:
– B27 Richtung Ludwigsburg (Heilbronner Straße)
– nach Shell-Tankstelle auf der rechten Seite geradeaus weiterfahren, die B27 biegt hier nach rechts ab Richtung Ludwigsburg
– Anweisungen von oben folgen (die zweite Möglichkeit rechts Kelterplatz)
Per Bahn
– U-Bahn U5 oder U15 (z.B. ab Hauptbahnhof) bis Haltestelle Kelterplatz fahren
– Beschilderung „Jugendhaus“ (weiße Schilder!) beginnend bei der Hohenloher Straße folgen (in Fahrtrichtung rechts über die Straße)

Extreme Metal Massacre X

Lange angekündigt, gibt es nun also das volle Line-Up für das Extreme Metal Massacre X am 23.10.2010 in der Rockfabrik Ludwigsburg.

ASPHYX – http://www.myspace.com/officialasphyx
CLITEATER – http://www.myspace.com/cliteater
WITCHBURNER – http://www.myspace.com/witchburner
ZARATHUSTRA – http://www.myspace.com/zarathustraband
CORPORATE PAIN – http://www.myspace.com/corporatepain

Mehr Informationen und die Tickets wird es in Kürze bei uns hier auf der Seite geben.

Bilder 20.02.2010 Death Thrash Attack Pt. 2 – Demonical, Deathbound, Delirium Tremens, My Own Grave, Dead Eyed Sleeper

24. Februar 2010

18.09.2010 Thrash Attack Pt. 3 – Desaster, Nocturnal, Delirium Tremens, Hellish Crossfire, Witching Hour

13. Dezember 2009

THRASH ATTACK PT. 3

Die ultimative Old School Thrash Party! Zu DESASTER muss man nichts mehr sagen, NOCTURNAL sind in neuer Besetzung stärker denn je und auch DELIRIUM TREMENS, HELLISH CROSSFIRE und WITCHING HOUR hauen einem ordentlich straighten Thrash um die Ohren. Was will man mehr?!

 

DESASTER

Die Koblenzer Jungs sind einfach Kult. Thrash Metal mit einem Schuss Black. Seit 1988 kämpft der Vierer an vorderster Front für Beständigkeit im deutschen Metal und konnte mit sechs Alben und vielen Tapes und Vinyl-Veröffentlichen eine riesige Bangerschaft für sich gewinnen. DESASTER sind wie geschaffen, um das Haus 11 in ein schwitzendes Meer aus Haaren zu verwandeln…

MySpaceCDs und Merchandise

 

NOCTURNAL

Immer nach vorn, doch immer dem Underground zutiefst verbunden – so könnte man NOCTURNAL vielleicht beschreiben. Der Black Thrash entfaltet besonders live seine Wirkung und nach diversen Besetzungswechseln, mittlerweile mit zwei Gitarristen, stärker denn je können sie das zuletzt aufgrund Krankheit ausgefallene Stuttgart-Konzert jetzt nachholen.

MySpaceCDs und Merchandise

 

DELIRIUM TREMENS

Thrash voll auf die Zwölf gibt es von den Süddeutschen DELIRIUM TREMENS. Das hier ist räudiger Thrash mit einer gehörigen Rock n‘ Roll Attitüde und das ist auch gut so. Unverfälscht und ehrlich, genau deswegen liegen ihnen die Metal Heads immer wieder zu Füßen.

MySpaceCDs und Merchandise

 

HELLISH CROSSFIRE

HELLISH CROSSFIRE konnte mit „Bloodrust Scythe“ für Aufsehen sorgen. Live wird die Old School-Keule ausgepackt und zum Rundumschlag ausgeholt.

MySpaceCDs und Merchandise

 
 

WITCHING HOUR

Der Opener des Abends WITCHING HOUR sind die jungen Wilden des Thrash Metal. Für die Jungs gibt es einfach nichts anderes als Thrash mit Vollgas und so werden sie gleich zu Beginn für reckende Thrasher-Fäuste sorgen.

MySpaceCDs und Merchandise

 

Running Order:
22:50-23:45 Desaster
21:45-22:35 Nocturnal
20:45-21:30 Delirium Tremens
19:50-20:30 Hellish Crossfire
19:00-19:35 Witching Hour

 

18.09.2010 Stuttgart, Haus-11 (Homepage)
VVK 14 EUR – AK 18 EUR
Einlass: 18:00 – Beginn: 19:00

 

KARTEN FÜR DIESES KONZERT
Die Hardtickets in unserem Shop sind handnummeriert! Begrenzt auf 400 Karten!
Vorverkauf beendet.

 

Ihr findet das Event auch bei:

last.fm last.fm last.fm facebook

20.02.2010 Death Thrash Attack Pt. 2 – Demonical, Deathbound, Delirium Tremens, My Own Grave, Dead Eyed Sleeper

11. September 2009

DEATH THRASH ATTACK pt. 2

Eine ausgewogene Mischung aus Death Metal und Thrash Metal ist beim zweiten Teil der Reihe wieder Programm. Die Schweden von DEMONICAL besuchen uns schon zum zweiten Mal und haben mit DEATHBOUND und MY OWN GRAVE zwei weitere Elchtod-Combos im Gepäck. DELIRIUM TREMENS sorgen für den deutlichen Thrash-Anstrich des Abends, während sich DEAD EYED SLEEPER zwischen alle Stühle setzen und mit hochanspruchsvollem Death / Thrash / Doom begeistern.

 

DEMONICAL (SWE)

DEMONICAL beackern seit ihrer Neugründung bzw. Umbenennung von CENTINEX kontinuierlich die Bretter dieser Welt. Deswegen macht es natürlich Spaß, den Jungs zuzuschauen und sich zu kultigem Schweden Death Metal die Rübe runterzuschrauben. Absolutes Pflicht-Programm für alle Headbanger der alten Schule, aber auch für solche die es werden wollen.

MySpaceCDs und Merchandise

 

DELIRIUM TREMENS

Thrash voll auf die Zwölf gibt es von den Süddeutschen DELIRIUM TREMENS. Das hier ist räudiger Thrash mit einer gehörigen Rock n‘ Roll Attitüde und das ist auch gut so. Unverfälscht und ehrlich, genau deswegen liegen ihnen die Metal Heads immer wieder zu Füßen.

MySpaceCDs und Merchandise

 

DEATHBOUND (FIN)

Können Finnen schwedisch angehauchten Death Metal spielen? Sie können – und wie! Am Rande zum Grind, aber immer noch auf den Pfaden des guten alten Death Metals bewegen sich die drei verrückten Finnen von DEATHBOUND. Geht live definitiv ab wie eine Dampframme!

MySpaceCDs und Merchandise

 

MY OWN GRAVE (SWE)

Für manche sicher schon seit Jahren mehr als nur ein Geheimtipp, gönnen sich MY OWN GRAVE endlich eine Europa-Rundreise – im Tourbus. Wenn Frontglatze Mikael Aronsson die tiefe Stimme auspackt, wird sicher der ein oder andere an alte Großtaten diverser Death Metal-Szenegrößen erinnert.

MySpaceCDs und Merchandise

 

DEAD EYED SLEEPER

Genauso wie Demonical sind auch DEAD EYED SLEEPER keine gänzlich neue Band. Entstanden aus den deutschen Szene-Veteranen Legacy, kredenzen sie aber sehr viel anspruchsvollere Kost. Manchmal vertrackt, manchmal mit leichtem Thrash-Einschlag, aber auch Doom spielt hier eine Rolle. Kein Wunder, spielt doch ein Teil der Band bei den Vorzeige-Funeral-Doomstern AHAB und Sänger Sam bei FRAGMENTS OF UNBECOMING. Früh da sein lohnt sich also!

MySpaceCDs und Merchandise

 

Running Order
22:35-23:30 Demonical
21:30-22:20 Delirium Tremens
20:35-21:15 Deathbound
19:45-20:20 My Own Grave
19:00-19:30 Dead Eyed Sleeper

 

20.02.2010 Stuttgart, Club Zentral
VVK 14 EUR – AK 18 EUR
Einlass: 18:00 – Beginn: 19:00

 

KARTEN FÜR DIESES KONZERT

Tickets direkt bei uns im Shop: Hardtickete-Ticket
Tickets bei anderen VVK-Stellen: SCR ShopMetaltix
Und bei allen anderen gängigen VVK-Stellen.
Abendkasse: Es wird noch ausreichend Tickets an der Abendkasse geben!

 

Ihr findet das Event auch bei:

last.fm last.fm last.fm facebook

Neue Band für den 05.12.2009 mit Breschdleng

10. August 2009

Auch das Billing für unsere Nikolaus-Sause am 5. Dezember 2009 ist nun komplett. BRESCHDLENG werden mit dem Nikolaus ein kleines Stelldichein geben, LÄBERKNECHT werfen ihren Anteil an Wurscht-Metal in den Ring und ZANTHROPYA EX sind die neuen, die ernsthafteren, aber nicht minder ambitioniert den 5.12. zu ner dicken Party zu machen.
Seid dabei – Tickets jetzt hier im Shop!

Prog Nights Extreme mit Deadborn und Embedded

6. August 2009

Für die Prog Nights Extreme, die sich dieses erste Mal ausschließlich dem anspruchsvollen Death Metal widmet, wurden die letzen 2 Bands bestätigt. Sowohl die in unseren Breitengraden sicher eher bekannten Deadborn als auch die deutsche Death Metal Hoffnung Embedded komplettieren das Line-up für den 10.10.2009:

CENTAURUS-A – www.myspace.com/centaurusa
DEADBORN – www.myspace.com/deadborn666
EMBEDDED – www.myspace.com/embeddeddeathmetal
SUBCONSCIOUS – www.myspace.com/subconsciousmetal

Einen neuen Flyer gibts auch schon. Für mehr Infos einfach auf den 10.10. unter Events klicken.