21.05.2016 Stuttgart – AGRYPNIE // TODTGELICHTER // ANOMALIE

17. Mai 2016

Flyer

AGRYPNIE
Von schwarzer Lava bis hin zum rasenden, wütenden Schlafwandler ist musikalisch bei AGRYPNIE alles zu finden. Schwere und mit ihren ganz eigenen lyrischen Themen unterlegte Epen präsentiert die Ausnahme-Band erneut auf ihrer Wachkoma-Tour 2016! Ein neues Album steht bereits in den Startlöchern und so darf man sich auf den ein oder anderen bisher ungehörten Song freuen!

FacebookCDs und Merchandise

 

TODTGELICHTER
„Außergewöhnlich“ schießt es einem sofort in den Kopf, wenn man die klangliche Breite der Hamburger beschreiben möchte. Eine wahnsinnige Entwicklung und mit Marta am Gesang auch eine eher ungewöhnliche Besetzung für eine Kapelle der härteren Gangart. Hinreißender Avantgarde Black Metal mit überwältigenden musikalischen Bildern, dargeboten von talentierten Musikern und einer großartigen vielfältigen Stimme. Das ist wirklich ein Juwel, das nur darauf wartet, entdeckt zu werden!

FacebookCDs und Merchandise

 

ANOMALIE
Die Österreicher ANOMALIE erarbeiten sich nach und nach einen Namen im extremen Bereich. Abwechslungsreich und doch mit einer Menge Energie ist die Konstellation nicht zuletzt deshalb interessant, weil AGRYPNIE-Mastermind Torsten zusätzlich zu seiner Hauptband bei als Live-Gitarrist von ANOMALIE zu den Saiten greift.

FacebookCDs und Merchandise

 

21.05.2016 Stuttgart, Club Zentral (Homepage)
VVK 16 EUR – AK 19 EUR
Einlass: 19:00 – Beginn: 20:00

 

KARTEN FÜR DIESES KONZERT
Es wird ausreichend Karten an der Abendkasse geben!

 

RUNNING ORDER
20:00–20:50 ANOMALIE
21:10–22:05 TODTGELICHTER
22:25–23:35 AGRYPNIE

 

EVENT AUF FACEBOOK
https://www.facebook.com/events/203772723312775

 

AKKREDITIERUNG
Bitte schickt uns per Kontaktformular einen Link oder sonstigen Nachweis für einen Vorbericht. Akkreditierungsanfragen ohne Vorbericht werden nicht akzeptiert.
Wir erwarten von Euch einen Vor- und Nachbericht inklusive Konzertbilder. Bilder werden von uns bei Bedarf auch gern zur Verfügung gestellt.

Neue Events Agrypnie und Deströyer 666

14. März 2016

Die Seite verlangt nach einem Update, dem möchten wir jetzt nachkommen. Zum einen steht ja schon länger das Wildfire-Konzert mit DESTRÖYER666, den mächtigen BÖLZER und den obskuren TREPANERINGSRITUALEN (eine der nur zwei Shows überhaupt in Deutschland!), zum anderen ist mit AGRPYNIE / TODTGELICHTER / ANOMALIE ein starkes deutschsprachiges Package gelandet, das im Mai in unserem Club Zentral zu hören sein wird.

Die Events findet Ihr neben Facebook in Kürze auch hier, auf jeden Fall aber könnt Ihr Euch die wirklich gelungenen Hardtickes im Shop-Bereich sichern!

22.11.2012 Obituary / Macabre / Psycroptic / The Amenta / Necrotted

2. Oktober 2012

Wir holen niemand Geringeren als OBITUARY auf die Bühne. Als wäre das noch nicht genug, spielt die US-Death-Legende im Rahmen ihrer „Rotting Slowly in Europe“-Tour ausschließlich Songs der ersten drei grandiosen Alben aus den Jahren 1989 bis 92. Bedeutet: Euch werden ausschließlich die Perlen von „Slowly We Rot“ (KULT!), „Cause Of Death“ und „The End Complete“ um die Ohren gehauen! Dieser Abend verspricht, ein Klassiker zu werden…

 

OBITUARY

Die Tardy-Brüder und Gefolge reisen dieses Mal um zwei Jahrzehnte in die Vergangenheit. Zu den Songs, die sie da hervorzaubern hat wohl jeder Metalhead schon einmal die Rübe geschüttelt. Also ab dafür und Locken raus…

FacebookMySpaceCDs und Merchandise

 

MACABRE

Mit im Boot sind zudem ihre Landsleute von MACABRE die schon immer ein Faible für ungewöhnliche Stories mit extremer Untermalung hatten. Der verstörende Death Metal passt also wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.

FacebookMySpaceCDs und Merchandise

 

PSYCROPTIC

Technischer geht es dafür bei den tasmanischen Teufeln PSYCROPTIC zu. Der Vierer weiß dennoch auch mit groovigen Death Metal Parts umzugehen…

FacebookMySpaceCDs und Merchandise

 

THE AMENTA

Die australische Black-Death-Institution THE AMENTA ballert dahingegen eher straight nach vorn und überzeugt durch majestätische Parts wie man sie sonst eher von einer bekanntere Band aus Polen gewohnt ist. Interessante Geschichte…

FacebookMySpaceCDs und Merchandise

 

NECROTTED

Der Opener NECROTTED wird mit Sicherheit den ein oder anderen mit ausgefeiltem Mix aus technischem Death Metal und Deathcore überzeugen können. Es lohnt sich also, pünktlich zu sein!

FacebookMySpaceCDs und Merchandise

 

Running Order:
18:45-19:15 Necrotted
19:30-20:10 The Amenta
20:25-21:05 Psycroptic
21:20-22:05 Macabre
22:30-23:40 Obituary

 

22.11.2012 Ludwigsburg, Rockfabrik Club 1 (Homepage)
VVK 19 EUR – AK 24 EUR
Einlass: 18:30 – Beginn: 19:00

 

KARTEN FÜR DIESES KONZERT
Vorverkauf abgeschlossen. Es wird noch ausreichend Karten an der Abendkasse geben!

 

AKKREDITIERUNG
Bitte schickt uns per Kontaktformular einen Link oder sonstigen Nachweis für einen Vorbericht. Akkreditierungsanfragen ohne Vorbericht werden nicht akzeptiert.
Wir erwarten von Euch einen Vor- und Nachbericht inklusive Konzertbilder. Bilder werden von uns bei Bedarf auch gern zur Verfügung gestellt.

 

Ihr findet das Event auch bei: last.fm last.fm last.fm facebook

SUBCONSCIOUS als Support für DARKANE / DESTINITY / DEVASTATING ENEMY

29. September 2011

In unserem Facebook Voting auf https://www.facebook.com/metalnights haben sich SUBCONSCIOUS trotz spätem Einstieg durchgesetzt und werden somit am Freitag für DARKANE, DESTINITY und DEVASTATING ENEMY eröffnen. Das Quartett setzt dort an, wo die Geschichte von DEATH leider enden musste und das mit ziemlicher Konsequenz. Live unglaublich beeindruckend ist die Arbeit von Fronter Jörn mit seinem Chuck Schuldiner-ähnlichem Gesang und der gleichzeitigen wahnsinnigen Gitarren, untermalt von abstrusen Bassläufen und vertracktem Schlagzeugspiel. Selbst wenn man nicht auf die Musik von Death, Meshuggah und Konsorten abfährt, von einer SUBCONSCIOUS-Show war bisher noch jeder fasziniert.

Schaut unbedingt mal auf http://www.myspace.com/subconsciousmetal

Aber nun benötigen Wir Eure Unterstützung! Teilt die Veranstaltung (https://www.facebook.com/event.php?eid=209676655715853) auf Facebook und erwähnt dabei mit @METAL NIGHTS STUTTGART unsere Facebook-Seite. So könnt Ihr Euch noch heute mit etwas Glück einen Gratis-Eintritt zum Konzert sichern!

Bilder 16.06.2011 The Ocean / Intronaut / Red Fang / Earthship

7. Juli 2011

The Ocean Video Trailer

29. Mai 2011

Nachdem es ja nur noch knapp zwei Wochen hin sind, möchten wir Euch mit einem kleinen Trailer heiß machen auf das bevorstehende Konzert mit THE OCEAN, INTRONAUT, RED FANG und EARTHSHIP. Für alle Freunde der Vollgas-Live-Action aber auch der anspruchsvollen Musik, es ist hier also für jeden was tolles dabei.

Hier der versprochene Trailer:

22.12.2010 Swallow The Sun / Sólstafir / Mar de Grises

11. November 2010

Da sind sie ja wieder! Alle drei Bands waren bereits auf ihren jeweils letzten Tourneen zu Gast bei uns. Aber diese Kombination aus aller Herren Länder verspricht etwas Besonderes für Musik-Gourmets der härteren Genres zu werden.

 

SWALLOW THE SUN

 
 
 
 
 

Melancholischer Death Metal mit leicht progressiver Schlagseite und deutlichem Anspruch an Atmosphäre. Live sicher nicht gerade ein Synonym für Bewegungsfreude, wohl aber für träumerische und fast schon magische Momente. Dafür stehen SWALLOW THE SUN aus Finnland. Eine Band, von der man nie genug bekommen kann…

MySpaceCDs und Merchandise

 

SÓLSTAFIR

SÓLSTAFIR sind aus Island. Dass dort eine etwas andere Mentalität gepflegt wird als in unseren Breitengraden lässt sich vermuten, aber dass die sich SO in der Musik niederschlägt ist schon erstaunlich. Fernab jeglicher Klischees und Schubladendenkens haben SÓLSTAFIR ihre ganz eigene Niesche entwickelt. Post rockiger Wüsten-Metal mit leicht schwarzem Anstrich. Was das ist? Kaum in Worte zu fassende Spannungsbögen, die den Zuhörer regelrecht in die SÓLSTAFIRsche Welt hineinreißen, um ihn am Ende erstaunt und fasziniert zugleich zurückzulassen.

MySpaceCDs und Merchandise

 

MAR DE GRISES

Chile gilt nicht gerade als Hochburg von trister Musik. Dennoch konnten sich MAR DE GRISES mit ihrem progressiv-melancholischem Death Metal hervorheben und das neue Album „Stream Inwards“ dürfte jeden positiv überraschen, der zuvor noch nicht mit der Band in Berührung gekommen ist. Live verausgaben sich die Chilenen völlig und verzaubern das Publikum vom ersten Ton an.

MySpaceCDs und Merchandise

 

Running Order:
20:00-20:50 Mar de Grises
21:05-22:05 Sólstafir
22:20-23:30 Swallow The Sun

 

22.12.2010 Stuttgart, Haus-11 (Homepage)
VVK 14 EUR – AK 18 EUR
Einlass: 19:00 – Beginn: 20:00

 

KARTEN FÜR DIESES KONZERT
An der Abendkasse stehen noch ausreichend Karten zur Verfügung!
Tickets direkt bei uns im Shop: e-Ticket
Tickets bei anderen VVK-Stellen: allen offiziellen Vorverkaufsstellen (Suche hier)

 

AKKREDITIERUNG
Bitte schickt uns per Kontaktformular einen Link oder sonstigen Nachweis für einen Vorbericht. Akkreditierungsanfragen ohne Vorbericht werden nicht akzeptiert.
Wir erwarten von Euch einen Vor- und Nachbericht inklusive Konzertbilder. Bilder werden von uns bei Bedarf auch gern zur Verfügung gestellt.

 

Ihr findet das Event auch bei:
last.fm last.fm last.fm facebook