Home > 2. Events > 10.03.2010 Shining, Sarkom, Svarttjern

10.03.2010 Shining, Sarkom, Svarttjern

Ein tief schwarzer Abend mit drei der kompromisslosesten Black Metal Bands unserer Zeit.

 

SHINING (SWE)

Die schwedische Skandal-Institution SHINING muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Der Ruf der wahnwitzigen Live-Shows ist der Band schon längst voraus geeilt.

MySpaceCDs und Merchandise

 

SARKOM (NOR)

Die norwegischen SARKOM gaben sich seinerzeit schon mit KOLDBRANN und ebenfalls SHINING die Ehre, doch nun gibt es ein neues starkes schwarzmetallisches Geschoss, was man live natürlich der gewachsenen Anhängerschaft entgegenwerfen möchte.

MySpaceCDs und Merchandise

 

SVARTTJERN (NOR)

Ebenfalls aus Norwegen, sind SVARTTJERN in hiesigen Gefielden ein bisher weitesgehend unbeschriebenes Blatt. Das sollte sich spätestens mit dem aktuellen Album “Misanthropic Path of Madness” ändern, das vollkommen im Zeichen ursprünglichen norwegischen Black Metals steht.

MySpaceCDs und Merchandise

 

Running Order
20:30-21:05 Svarttjern
21:20-22:05 Sarkom
22:20-23:20 Shining

 

10.03.2010 Ludwigsburg, Rockfabrik Club 2
(Anfahrt siehe www.rockfabrik-ludwigsburg.de)
VVK 15 EUR – AK 19 EUR
Einlass: 19:30 – Beginn: 20:00 – Ende: 23:30 (voraussichtlich)

 

KARTEN FÜR DIESES KONZERT

Abendkasse: Es wird noch GENÜGEND Karten an der Abendkasse geben!

 

Ihr findet das Event auch bei:

last.fm last.fm last.fm facebook

Träger von Shirts rechts angehauchter Black Metal-Bands werden konsequent nicht eingelassen. NSBMer dürfen zu Hause bleiben. Danke.

  1. Dirk Sanders
    3. Februar 2010, 03:00 | #1

    Teuerstes Konzert auf der ganzen Tour ? WARUM ?? !!

  2. 3. Februar 2010, 09:14 | #2

    @Dirk Sanders
    Hey Dirk,
    Das stimmt so nicht. Die Tickets sind hier bei uns mit 15 Euro OHNE irgendwelche zusätzlichen Gebühren mit die billigsten auf der Tour! Metaltix und andere VVK-Stellen schlagen natürlich Gebühren auf. Die Tickets für Berlin kosten zum Beispiel im VORVERKAUF schon 20 Euro. Da sind wir mit unseren 15 Euro deutlich drunter.
    Fazit: Immer direkt über unsere Homepage bestellen und die günstigsten Karten abgreifen.
    Gruß,
    Robby

  1. 6. Januar 2010, 15:53 | #1